Sie sind hier: Home AktuellMeldungen

Für einen guten Tag!

Den Energielecks auf der Spur

Thermografie-Bonus für Stadtwerke-Kunden

Kennen Sie die Schwachstellen Ihres Hauses? Mit einer Thermografie-Analyse kommen

Eigenheimbesitzer den Energielecks ihres Gebäudes auf die Spur: Eine Wärmebildkamera macht Wärmeverluste sichtbar und bietet die Chance, zielgerichtete Maßnahmen zu ergreifen. Jetzt gibt es für die Kunden der Stadtwerke Lingen sogar einen Thermografie-Bonus.


Durch die Schwachstellen eines Hauses weicht unbemerkt wertvolle Heizenergie in die Umgebung. Das treibt nicht nur die Energierechnung in die Höhe, sondern belastet auch die Umwelt. Mit einer Energieberatung und einer entsprechenden Sanierung des Eigenheims kann dies verhindert werden. Zu einer sinnvollen und umfassenden Beratung gehört für Hausbesitzer zunächst das Aufdecken von Schwachstellen mithilfe einer Thermografie-Analyse des Gebäudes.


Denn, wie gut ein Gebäude gedämmt ist, lässt sich mit dem menschlichen Auge kaum erkennen – dafür muss eine Wärmebildkamera zum Einsatz kommen. Im Fokus dieser Wärmebildkamera erscheinen Wärmelecks in einem ganz anderen Licht. Ob Wärmebrücken oder Feuchtigkeitsschäden, Installationsschlitze oder ungedämmte Rohrleitungen in Außenwänden: Das wärmeempfindliche Gerät spürt das gesamte Spektrum der Wärmeverluste auf.


Voraussetzungen:

Aussagekräftige Aufnahmen können ausschließlich in der kalten Jahreszeit, bei Temperaturen unter 5 °C, gemacht werden. Der Unterschied zwischen Innen- und Außentemperatur sollte mindestens 15 °C betragen. Anhaltender Regen und Schnee verfälschen die Aufnahmen. Bei Gebäuden mit einer hinterlüfteten Fassade (zweischaliges Mauerwerk) empfiehlt es sich, Aufnahmen im Innenbereich zu machen.

 

Was ist Thermografie?

Bei der Infrarot-Thermografie werden für den Menschen nicht sichtbare Infrarotstrahlen (Wärmestrahlen) in sichtbare Bildpunkte umgewandelt, aus denen sich dann Temperaturwerte ablesen lassen. Mit einer modernen Thermografie-Kamera können mit hoher Genauigkeit Oberflächentemperaturen dargestellt werden. Die Wärmestrahlung wird von Sensoren in der Kamera in sichtbare Bildsignale umgewandelt.

 

Unser Thermografie-Bonus für Sie

Die ersten 100 Erdgaskunden, die einen Vertrag „Erdgasfestpreis-2015” abschließen oder bereits abgeschlossen haben, erhalten einen Thermografie-Bonus von 49,- Euro*. Geben Sie bei einem unserer Partner eine Thermografie in Auftrag und reichen Sie, nach Abschluss der Aktion, eine Kopie der Rechnung bei uns ein. Ihren Bonus von 49,- Euro erhalten Sie per Überweisung.

 

Leistungsumfang einer Basis-Thermografie für ein Einfamilienhaus:

  • Kurzdokumentation der Gebäude- und Umgebungsparameter
  • Mind. sechs Außenthermogramme mit vergleichenden Realaufnahmen
  • Erstellung des Thermografie-Berichtes mit Kurzanalyse der Bilddokumentation
  • Inkl. An- und Abfahrtskosten

 

Preis 99,- Euro

(Kunden mit einem Erdgasfestpreis-2015-Vertrag erhalten unseren Thermografie-Bonus* von 49,- Euro)


Der Leistungsumfang der „Basis-Thermografie“ ist lediglich ein Beispiel für ein Einfamilienhaus ohne Wintergarten oder andere bauliche Besonderheiten. Der Umfang der Thermografie kann selbstverständlich individuell mit unseren Partnerfirmen abgestimmt werden. Eventuell ist vorab eine Ortsbesichtigung sinnvoll. Der Bonus beträgt, unabhängig vom Wert der Thermografie, 49,- Euro*.

 

Und so ist der Ablauf:

Sobald die Witterungsverhältnisse es zulassen, geht es los! Ein Mitarbeiter der von Ihnen beauftragten Partnerfirma wird sich rechtzeitig vor dem möglichen Termin mit Ihnen in Verbindung setzen. Während der Thermografie sollten alle Fenster und Türen geschlossen sein. Im gesamten Gebäude sollte seit mindestens zwölf Stunden eine Temperatur von 20 °C herrschen. Die Nachtabsenkung der Heizungsanlage muss ausgeschaltet und ein freier Zugang zum Grundstück möglich sein.

 

*Der Thermografie-Bonus ist auf 100 Stück begrenzt und kann pro Kunde einmal beantragt werden.

 

Unsere Partner für Ihre Thermografie:

Schornsteinfegermeister Stephan Kotte
Stephan Kotte
Schornsteinfegermeister
Lange Straße 13
49808 Lingen/Ems

Tel.: 05907 7244
Fax: 05907 947530
bsmkotte@t-online.de
www.schornsteinfeger-kotte.de

Ingenieurbüro ZECH
ZECH Ingenieurgesellschaft mbH
Dipl.-Ing. Olaf Leppert
Hessenweg 38
49809 Lingen/Ems
Tel.: 0591 8001629
Fax: 0591 8001620
Leppert@zechgmbh.de
www.zechgmbh.de