Sie sind hier: Home ServiceEnergieausweis

Für einen guten Tag!

Energieausweis

Stadtwerke stellen verbrauchsorientierte Ausweise aus

Am 1. Mai 2014 ist die neue Energieeinsparverordnung (EnEV) in Kraft getreten. Damit haben sich die

Regelungen zum Energieausweis mit Auswirkungen auf die Vermietung und den Verkauf von Immobilien verändert. Die Stadtwerke stellen verbrauchsorientierte Ausweise aus.

 

  • Jede Immobilienanzeige in kommerziellen Medien (z. B. Zeitung, Internet) muss Pflichtangaben aus dem Energieausweis (z. B. den Energiekennwert etc.) enthalten.
  • Bei jedem Verkauf bzw. bei jeder Vermietung muss dem Käufer oder Mieter der Energieausweis bereits bei der Besichtigung vorgelegt und nach Abschluss übergeben werden. Wer dies nicht sicherstellt, begeht nach der Energieeinsparverordnung eine Ordnungswidrigkeit.

 

Es gibt den Energieausweis in zwei Varianten:

Als Verbrauchsausweis und als Bedarfsausweis. Beide sind zehn Jahre gültig.

 

Der Verbrauchsausweis wird auf Basis des tatsächlichen Energieverbrauchs erstellt. Der Verbrauch der letzten drei Jahre wird dabei um witterungsbedingte Einflüsse bereinigt.


Für den Bedarfsausweis werden Informationen zur energetischen Güteklasse des Hauses zusammengetragen. Kriterien sind unter anderem: Wie gut sind die Wände gedämmt? Wie dicht sind die Fenster? Wie effizient ist die Heizungsanlage? Der Bedarfsausweis bewertet das Gebäude also unabhängig von Nutzerverhalten, Witterung und Standort.


Passender Ausweis fürs Haus

Von der Ausweispflicht ausgenommen sind lediglich denkmalgeschützte Häuser und kleine Gebäude mit weniger als 50 Quadratmeter Nutzfläche. Für Wohngebäude mit weniger als fünf Wohneinheiten, für die ein Bauantrag vor dem 1. November 1977 gestellt wurde, sind nur bedarfsorientierte Ausweise zulässig, es sei denn, beim Bau oder durch eine spätere Modernisierung wird mindestens das Wärmeschutzniveau der 1. Wärmeschutzverordnung von 1977 erreicht. Für alle anderen Häuser besteht die freie Wahl zwischen Verbrauchs- und Bedarfsausweis.


Sie benötigen einen Verbrauchsausweis?

Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! Ein Auftragsformular steht für Sie zum download bereit. Für Kunden der Stadtwerke Lingen kostet der verbrauchsorientierte Energieausweis lediglich 50,- Euro. Immobilienbesitzer, die ihren Strom bei einem anderen Lieferanten beziehen, erhalten den Ausweis für 80,- Euro. Eine Ermittlung der Verbrauchsdaten erhalten Sie für Gebäude mit bis zu 6 Wohneinheiten für 35,- Euro.

 

Download: Auftrag zur Erstellung eines verbrauchsorientierten Energieausweises, inklusive Verbrauchsdatenermittlung.

 

Download: Auftrag zur Verbrauchsdatenermittlung.

 

Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Lingen GmbH

Tim Ester
Waldstraße 31
49808 Lingen/Ems

 

Tel.: 0591 91200-147
Fax: 0591 91200-9147
E-Mail: tim.ester@stadtwerke-lingen.de