Sie sind hier: Home ServiceEnergiespartipps

Für einen guten Tag!

Heizung regelmäßig warten lassen

 

Energiesparer lassen ihre Heizung regelmäßig warten. Ist die Heizung in einem guten Zustand, spart das bis zu vier Prozent Energiekosten.

 

Die Wartung der Heizungsanlage erhöht gleichzeitig die Betriebssicherheit der Anlage und vermindert die Störanfälligkeit. Auch die Heizkörper sollten zu Beginn der Heizperiode überprüft werden. Wenn der Heizkörper gluckert und es trotz aufgedrehten Thermostats nicht richtig warm wird, befinden sich wahrscheinlich Luftpolster im Heizkörper, die sich in der heizfreien Zeit gebildet haben. Öffnen Sie das Entlüftungsventil Ihres Heizkörpers und halten Sie ein Gefäß darunter. Wenn nach einer gewissen Zeit Wasser kommt, ist die Luft aus dem Heizkörper raus und Sie können das Ventil wieder schließen. Kontrollieren Sie nach dem Entlüften aber unbedingt den Wasserdruck der Heizungsanlage, denn durch das Entlüften kann der Druck unter den erforderlichen Systemdruck fallen.