Für einen guten Tag!

Hilfe im Kampf gegen den Krebs

Die Stadtwerke Lingen haben es sich zur Aufgabe gemacht, in jedem Jahr ein Projekt für hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen. Diesmal im Fokus: Der Fonds für Krebskranke, Lingen e.V.

 

Dass die Lebenserwartung in Deutschland weiterhin steigt, ist eine erfreuliche Nachricht. Wer heute geboren wird, hat bei gesunder Lebensführung und dank des medizinischen Fortschritts eine fünfzigprozentige Chance, seinen 100. Geburtstag zu feiern. Leider steigt mit zunehmendem Alter ebenfalls die Gefahr, an Krebs zu erkranken. Die Medizin arbeitet zwar weiter eifrig an wirkungsvollen Therapien.
Doch bis diese Krankheit endgültig besiegt ist, bleibt Betroffenen keine andere Wahl, als den schweren Weg aus OP, Chemotherapie und Bestrahlung mutig zu durchschreiten. Heute zum Glück schon immer häufiger mit positivem Ausgang.

 

Um die Nöte Betroffener und Angehöriger besonders verdient gemacht, hat sich im Emsland der Fonds für Krebskranke, Lingen e. V. Unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Reinhard Zick sammelt der seit 1992 bestehende Verein über Benefizveranstaltungen und Aufrufe Spenden ein, um sie unbürokratisch an besonders betroffene Familien weiterzuleiten. Ebenfalls werden von den ehrenamtlich tätigen Mitgliedern Infoabende zu Themen rund um die Erkrankung Krebs organisiert.

 

Gerne unterstützen die Stadtwerke Lingen den beispielhaften Einsatz
des Vereins: www.fonds-krebskranke-lingen.de