Sie sind hier: Home AktuellMeldungen

Für einen guten Tag!

Vorsicht: Stadtwerke warnen vor unzulässiger Telefonwerbung

 

Lingen, 25. Juni 2019. Stadtwerke-Kunden haben in den vergangenen Tagen vermehrt Werbeanrufe von einer „Energie-Vertriebsgesellschaft“ erhalten. Sie gibt vor, im Namen der Stadtwerke Lingen anzurufen und erfragt Zähler- und Kundennummern, um den Wechsel in einen vermeintlich günstigeren Tarif zu ermöglichen.

 

Die Stadtwerke Lingen warnen vor derartigen unzulässigen Werbeanrufen. Bei den aktuellen Fällen kommen die Anrufe aus einem Callcenter. Angeblich seien die persönlichen Daten notwendig, um eine Preissenkung des Strom- und Gastarifes vorzunehmen. Mit den so ergatterten Daten veranlassen die Anruferinnen einen nicht gewollten Anbieterwechsel.

 

„Sollte es unbeabsichtigt zu einem Vertragsabschluss kommen, haben die Kunden ein Widerrufsrecht. Der Vertrag kann dann innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden“, erklärt Dr. Ralf Büring, Geschäftsführer der Stadtwerke Lingen.

Es ist legitim, sich den günstigsten Anbieter zu suchen. Das sollte aber nicht an der Haustür oder am Telefon erfolgen. Deshalb raten die Stadtwerke:


- keine Energielieferverträge an Haustür- oder Telefon abschließen
- Angebote schriftlich anfordern
- keine persönlichen Daten weitergeben
- Kunden- oder Zählernummer nicht an Dritte geben
- nicht unter Druck setzen lassen

- gegebenenfalls das Telefonat beenden!

 

Wenn jemand unsicher ist, kann er sich gerne an das Kundenzentrum der Stadtwerke Lingen, Telefon 0591 91200-120 oder per Mail an kundenservice@stadtwerke-lingen.de wenden.