Für einen guten Tag!

Zählerablesung - auch mit QR-Code

Am 15.11.2018 verschicken die Stadtwerke die Karten für die Selbstablesung der Energie- und/oder Wasserzähler. Um die Übermittlung der Informationen noch einfacher und bequemer zu machen, ist jetzt auf jede Ablesekarte eine individueller QR-Code gedruckt. Diesen können Sie mit allen QR-Code-Scannern einlesen. Bei neueren Smartphones und Tablets ist das Scannen auch mit der Kamera-Funktion möglich.


 

Sie gelangen so direkt zu den Eingabefeldern für Ihre Zähler. Dann brauchen Sie nur noch die Zählerstände einzutippen und das Ganze abzuschicken. Die Zählernummern, Energiesparten und das Ablesedatum sind bereits eingetragen.

 

Kein Muss, aber eine praktische Zusatzfunktion: Möchten Sie die Daten, die Sie eingegeben haben, zur Kontrolle per E-Mail erhalten, ergänzen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in dem dafür vorgesehenen Feld.

 


QR-Code-Scanner
Haben Sie keine Scanner-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, dann laden Sie sich einfach eine der vielen kostenlosen Varianten über den jeweiligen App-Store herunter. Übrigens: Scanner-Apps können meist noch viel mehr, zum Beispiel die Barcodes auf Verpackungen entschlüsseln. Hinweis: Bei einigen Geräten ist die Scanner-Funktion in der Kamera integriert.